Restaurant in Großensee

Alter Dorfkrug

Ein Restaurant mit langer Geschichte

Der Alte Dorfkrug Großensee wird seit nunmehr 165 Jahren in der vierten Generation betrieben, bezeugt durch eine Schankurkunde vom dänischen König vom 22. Februar 1843.

Bereits vor dem ersten Weltkrieg waren der Großensee und die Gaststätte - seinerzeit noch in einem Bauernhof - beliebte Ausflugsziele für Hamburg. Und so fuhren schon damals die Hamburger mit Pferdekutschen über Sandwege und Kopfsteinpflasterstraßen nach Großensee.

Heute benötigen Sie aus der Hambuger Innenstadt mit dem Auto ca. 30 Minuten bis nach Großensee. Aber auch ruhige Radwege führen aus der Stadt oder vom Stadtrand aus nach Großensee.


grossensee-sepia-360 Alter-dorfkrug-grossensee-sepia-360

Großensee und der Alte Dorfkrug in den Fünfziger Jahren